Bei der zweiten Station des Paracycling Weltcups in Emmen/Niederlande gewinnt Sparkassen-Rennfahrer Michael Teuber das Einzelzeitfahren und bestätigt seine Favoritenstellung für die Weltmeisterschaft.

fullsizeoutput 229fZwischen zwei WM-Vorbereitungstrainingslagen in den Hochlagen von Livigno/Italien und St. Moritz/Schweiz stand für den fünfmaligen Paralympicssieger Michael Teuber aus Odelzhausen (vom BSV München) der zweite Weltcup der Saison auf dem Programm. Vier Wochen vor der Weltmeisterschaft galt der Weltcup als Formtest und Generalprobe für den Saisonhöhepunkt im August. Allerdings fehlten mit dem Vizeweltmeister Ross Wilson aus Kanada und dem mehrfachen Bahn-Paralympicssieger Zangyu Li aus China zwei der stärksten Konkurrenten um den WM-Titel.

Sparkassen-Rennfahrer Michael Teuber fuhr nur seine Spezialdisziplin, das Einzelzeitfahren, das flache Straßenrennen sagte er aus trainingsbezogenen Gründen dagegen ab.

Ein weitgehend flacher, 8 Kilometer langer Kurs war 2 Mal zu durchfahren. Als amtierender Zeitfahr-Weltmeister ging Teuber als letzter auf den Kurs und bewältigte ihn in einer Zeit von 22:48 Minuten, das entspricht einem Schnitt von gut 42 km/h. Mit dieser Zeit distanzierte er den US-Amerikaner Billy Lister deutlich um 37 Sekunden, Dritter wurde Teubers Team-Kollege Erich Winkler aus Geisenhausen mit weiteren 30 Sekunden Rückstand.

Michael Teuber nach dem Rennen: „Ich bin mit meiner Leistung sehr zufrieden. Meine Form ist vier Wochen vor der WM schon sehr gut, das erste Höhentrainingslager hat gut angeschlagen. In den nächsten 2 Wochen werde ich im zweiten Trainingslager in der Höhe von St. Moritz in der Schweiz weiter an meiner Form arbeiten und bin sehr zuversichtlich, zur WM in Top-Form antreten zu können. Mein Ziel ist die Titelverteidigung im Zeitfahren."

Die Straßen-Weltmeisterschaften des Weltradsportverbands UCI im Paracycling finden heuer vom 3. bis 5. August im italienischen Maniago statt. Für Michael Teuber, der seit 1998 Paracycling-Weltmeisterschaften bestreitet, sind es bereits die zwölften Weltmeisterschaften auf der Straße. Sollte Teuber den Zeitfahr-WM-Titel von 2017 verteidigen können wäre es sein zwanzigster WM-Titel im Paracycling.

fullsizeoutput 2aaf

(c) 2 Fotos: Oliver Kremer 

Facebook Stream

Road training started on sunny Gran Canary island together with teammate Steffen. This week, it is some ° warmer than usual, so we have perfect conditions for long and hilly rides😜👊😃. BVS Bayern Deutsche Paralympische Mannschaft Bundeswehr #WirfuerD
Today was the last day of my winter training🥶. Well, 87 hours from December to now, mostly on my #ScottGenius eBike. The eBike is a great training instrument, you have more fun and more riding stability in difficult conditions like snow an ice, and always motivation😜. Now I am looking forward to the first road training camp on Cran Canary Island. #eRIDE SCOTT Sports Deutschland Österreich Shimano-Ebike Paul Lange & Co.
Jetzt auf Dachau TV: “Im vergangenen Jahr gab es in der Dachauer Region unbestritten eine Menge an tollen sportlichen Erfolgen. Ein Highlight war sicherlich der Stundenweltrekord des 51-jährigen Paracyclers Michael Teuber, den der Odelzhausener am 1. November im Berliner Velodrom aufstellte. Eine Wahnsinnleistung. In 60 Minuten sprintete Teuber im Rahmen des UCI-Weltcups 171 Runden mit einer Durchschnittgeschwindigkeit von exakt 42,583 Kilometer.” Bericht: Joachim Day #WirfuerD Sparkasse Dachau Bundeswehr Unten auch der Link zur aktuellen Sendung mit weiteren interessanten Themen: - Interview mit Harald Fischer, Handball-Europapokalsieger derzeit Co-Trainer und Torwarttrainer beim Drittligisten HCD Gröbenzell -Rückblick auf den Stundenweltrekord des Odelzhausener Paracyclers Michael Teuber - Zuschauervideo: Warum haben einige Menschen keine Weihnachtsgeschenke bekommen? - Musikvideo: Heike Reininghaus live produziert beim Sender „Radio Rheinwelle“ - Veranstaltungstipps für Februar 2019 https://www.dachau-tv.de/mediathek/kategorie/sendungen/video/dachau-tv-sendung-vom-30-01-2019/
Im vergangenen Jahr gab es in der Dachauer Region unbestritten eine Menge an tollen sportlichen Erfolgen. Ein Highlight war sicherlich der Stundenweltrekord …
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok