• image
  • 4x Gold
  • image
  • image
  • Berg
  • Straße
  • Laureus
  • MTB

Unter dem Eindruck der Paralympics Atlanta 1996 wuchs in mir der Traum, eine olympische Medaille zu gewinnen.

Auf meinem bisherigen Weg habe ich wichtige Stationen durchlaufen, große Erfolge feiern können, aber auch Enttäuschungen hinnehmen müssen. Bei den Paralympics Athen 2004 konnte ich mir meinen Traum mit zwei Goldmedaillen erfüllen. 2008, 2012 und 2016 habe ich meine Leistungen bei den Paralympics in Peking, London und Rio mit Gold bestätigt. Mit der Besteigung des Kilimanjaro und des Chimborazo konnte ich meine Limits erweitern und weitere Meilensteine in meinem Sportlerleben setzten.

Nun will ich die Story fortsetzen und herausbekommen, wie weit ich meine Limits mit sportlichen Herausforderungen noch verschieben kann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.