Michael Teuber schließt Saison mit persönlichen Bestleistungen ab

Beim Bahn Europacup in Manchester verbessert Sparkassen-Rennfahrer Michael Teuber seine Bestleistungen über 1000 und 3000 Meter, stürzt jedoch im 15 Kilometer Scratch-Rennen bei hoher Geschwindigkeit.

Nach dem Abschluss der Straßensaison mit der WM im September wollte Paralympicssieger Michael Teuber seine Form noch möglichst lange auf einem hohen Niveau halten, um die Pause bis zum Trainingsstart für die paralympische Saison 2020 nicht zu lang werden zu lassen. Da kamen die Deutschen Bahnmeisterschaften Ende November und der Bahn-Europacup am ersten Adventswochenende in Manchester als Zwischenziele gerade recht, um die Motivation im Spätherbst hochzuhalten. Ausserdem bot Manchester für Teuber die Chance, an den Ort seines letzten großen Bahn-Erfolgs zurückzukehren.

Weiterlesen ...

Michael Teuber gewinnt WM-Silber im Einzelzeitfahren

Sparkassen-Rennfahrer Michael Teuber aus Odelzhausen (BSV München) kann bei den UCI Para Cycling Straßen-Weltmeisterschaften in Emmen/Niederlande den Titel im Einzelzeitfahren nicht verteidigen, gewinnt aber seine 34. WM-Medaille seit 1998. Mit der errungenen Silbermedaille hat sich Michael Teuber auch eine gute Ausgangsposition für die Nominierung zu den Paralympics Tokio 2020 gesichert.

Die Straßen-Weltmeisterschaften des Weltradsportverbands UCI im Para Radsport fanden vom 12.-15. September in Emmen/Niederlande statt. Für den 51-jährigen Titelverteidiger Michael Teuber waren es bereits die dreizehnten Straßen-Weltmeisterschaften seit 1998. Die WM war zugleich der wichtigste Qualifikationswettkampf für die Paralympics im nächsten Jahr in Tokio. Der 5-malige Paralympicssieger reiste nach 2 Höhentrainingslagern in Top-Form zur WM.

pc 20190912 112559 003557

Weiterlesen ...

Straßen-WM: Michael Teuber will das Ticket nach Tokio

Die Straßen-Weltmeisterschaften des Weltradsportverbands UCI im Para Radsport finden heuer vom 12.-15. September in Emmen/Niederlande statt. Für Sparkassen-Rennfahrer Michael Teuber aus Odelzhausen (BSV München) sind es bereits die dreizehnten Straßen-Weltmeisterschaften seit 1998. Sein Ziel ist eine Medaille im Einzelzeitfahren. Ausserdem ist die WM das wichtigste Qualifikationskriterium für die Paralympics im nächsten Jahr in Tokio, so dass sich Teuber mit einem WM-Erfolg auch sein sechstes Ticket zu Paralympischen Spielen sichern könnte.

ps 20190313 161759 000380

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.