Besser hätte die Straßen-Weltmeisterschaften in Nottwil (Schweiz) für Sparkassen-Rennfahrer Michael Teuber aus Dietenhausen kaum laufen können. Er verteidigte seinen Titel im Zeitfahren und jubelte zusätzlich über Silber im Straßenrennen bei einem Dreifach-Erfolg der Deutschen Fahrer der Wettkampfklasse C1. Dabei stieg der 47-jährige Teuber sogar mit einem Bänderriss im Sprunggelenk aufs Rad und fuhr trotz der Verletzung zu seinem 18. WM-Titel.

WM2015Podium

„Ich musste während der Rennen die Zähne zusammenbeißen, habe die frische verletzung aber gemeinsam mit unseren Ärzten gut in den Griff bekommen. Ich bin super glücklich und überwältigt, dass ich es trotz aller Schwierigkeiten geschafft habe, den Titel zu verteidigen“, freut sich Teuber, der sich vor elf Monaten noch einen Oberschenkelbruch zugezogen hatte. „Das ganze Training hat sich ausgezahlt, es hat alles gepasst.“
Die anspruchsvolle, bergige WM-strecke (21 Kilometer) absolvierte Teuber in 32:32,60 Minuten und distanzierte die Konkurrenz bei einem Schnitt von knapp 39 Km/h um über eine Minute. „Ich konnte meine Fähigkeiten ausspielen. Die Taktik ist aufgegangen.“ Zweiter wurde Teubers ewiger Rivale Juanjo Mendez aus Spanien, der Italiener Giancarlo Masini fuhr auf Rang drei.

Mehr als zufrieden war Michael Teuber auch mit Platz zwei im Straßenrennen, das bei Regen und Kälte gemeinsam mit der leichter behinderten C2-Gruppe durchgeführt wurde und über acht Runden der schweren 7-Kilometer WM-Runde führte. „Es gab eine brutale Selektion, in jeder Runde fielen Fahrer aus dem Feld, am Ende war nur noch das Deutsche Trio übrig. Wenn Pierre am Ende noch vorne dabei ist, habe ich im Sprint keine Chance“, sagt der 47-Jährige. "Gold und Silber ist eine fantastische Bilanz nach diesem schweren Jahr." Glücklich war auch Erich Winkler mit Platz drei, nachdem er es im Zeitfahren aufgrund eines technischen Defekts nicht aufs Podium geschafft hatte.

Teuber weiter nach dem Straßenrennen: "Jetzt fahre ich mit meiner Familie in den Urlaub, lege erst mal die Beine hoch und kuriere die Verletzung aus."

Im September geht es dann für Teuber und die Deutsche Paracycling-Mannschaft zum Weltcup-Finale nach Pietermaritzburg/Südafrika, wo sich Teuber den Gesamtweltcupsieg sichern will.

WM2015Solo

querschnitt

Lesen Sie das Buch zu Michael Teuber!

Buch direkt bei AOL bestellen.

Facebook Stream

This was a truly hard unit today, 143 Km, 2.500 Hm, 6 hours.😬🤣😬🤣. A nice race at the same time: 2 timed uphill stages of the „Epic Gran Canaria“ were part of the tour.🚴🏽‍♂️🚴‍♀️🚴🏽‍♂️🚴🏽‍♂️💨💨💨.Nice to race with 3-time Road World Champion Oscar Freire. 👍🌈🌈🌈 Many thanks to Petra Wonisch and the organizing team for this great day.👍😃 #BVSBayern #WirfuerD #EpicGranCanaria #NurDappeHilft
img
img
First race of the year here on Gran Canaria, a quick evening criterium, the first stage of the Epic Gran Canaria stage race. 🚴🏽‍♂️🚴🏽‍♂️🚴‍♀️🚴‍♀️🚴🏽‍♂️💨💨💨💨💨💨😬🤣😃. #BVSBayern #EpicGranCanaria #NurDappeHilft
img
img
On hilly, winding and partly abrasive terrain, you need a lightweight bike with good brakes, precise steering and superior grip. After the first rides here on Gran Canaria this year, I have to say, that I never rode a better bike for this conditions: the brand new #ScottAddictCX with thru axles, #Shimano #DuraAce carbon wheels with disc brakes, a compact shifting group and #SchwalbeOne 28mm tires. An amazing setup, just perfect.😃👍 #SCOTTbikes #RideOnSCOTT #SCOTTAddictCX #PaulLange #Shimano #DuraAce #PRO #Schwalbe
img
img
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.