Besser hätte die Straßen-Weltmeisterschaften in Nottwil (Schweiz) für Sparkassen-Rennfahrer Michael Teuber aus Dietenhausen kaum laufen können. Er verteidigte seinen Titel im Zeitfahren und jubelte zusätzlich über Silber im Straßenrennen bei einem Dreifach-Erfolg der Deutschen Fahrer der Wettkampfklasse C1. Dabei stieg der 47-jährige Teuber sogar mit einem Bänderriss im Sprunggelenk aufs Rad und fuhr trotz der Verletzung zu seinem 18. WM-Titel.

WM2015Podium

„Ich musste während der Rennen die Zähne zusammenbeißen, habe die frische verletzung aber gemeinsam mit unseren Ärzten gut in den Griff bekommen. Ich bin super glücklich und überwältigt, dass ich es trotz aller Schwierigkeiten geschafft habe, den Titel zu verteidigen“, freut sich Teuber, der sich vor elf Monaten noch einen Oberschenkelbruch zugezogen hatte. „Das ganze Training hat sich ausgezahlt, es hat alles gepasst.“
Die anspruchsvolle, bergige WM-strecke (21 Kilometer) absolvierte Teuber in 32:32,60 Minuten und distanzierte die Konkurrenz bei einem Schnitt von knapp 39 Km/h um über eine Minute. „Ich konnte meine Fähigkeiten ausspielen. Die Taktik ist aufgegangen.“ Zweiter wurde Teubers ewiger Rivale Juanjo Mendez aus Spanien, der Italiener Giancarlo Masini fuhr auf Rang drei.

Mehr als zufrieden war Michael Teuber auch mit Platz zwei im Straßenrennen, das bei Regen und Kälte gemeinsam mit der leichter behinderten C2-Gruppe durchgeführt wurde und über acht Runden der schweren 7-Kilometer WM-Runde führte. „Es gab eine brutale Selektion, in jeder Runde fielen Fahrer aus dem Feld, am Ende war nur noch das Deutsche Trio übrig. Wenn Pierre am Ende noch vorne dabei ist, habe ich im Sprint keine Chance“, sagt der 47-Jährige. "Gold und Silber ist eine fantastische Bilanz nach diesem schweren Jahr." Glücklich war auch Erich Winkler mit Platz drei, nachdem er es im Zeitfahren aufgrund eines technischen Defekts nicht aufs Podium geschafft hatte.

Teuber weiter nach dem Straßenrennen: "Jetzt fahre ich mit meiner Familie in den Urlaub, lege erst mal die Beine hoch und kuriere die Verletzung aus."

Im September geht es dann für Teuber und die Deutsche Paracycling-Mannschaft zum Weltcup-Finale nach Pietermaritzburg/Südafrika, wo sich Teuber den Gesamtweltcupsieg sichern will.

WM2015Solo

querschnitt

Lesen Sie das Buch zu Michael Teuber!

Buch direkt bei AOL bestellen.

Facebook Stream

Great freeride weekend with the family. Casually tried to be quick sometimes🚴💨💨💨. Funny snapshot at the cable car - Ortema ortheses vs. huge calves...don't worry, I was faster anyway - well, you should not rest during the ride...😜 So my time from top to bottom of the mountain was not so bad, quickest gaffer on the trail😎. #ScottGeniusLT #XTR #uvex #MagicMary #AdidasEyewear #AdidasCycling #Powerbar Ortema Sport Protection
img
img
Der ganze Bericht zu den World Games of Mountainbiking auf www.michael-teuber.de ! Saalbach-Hinterglemm (AUT). Nur einen Tag war Sparkassen-Rennfahrer Michael Teuber (BSV München) nach seiner Rückkehr von den Paracycling-Straßenweltmeisterschaften in Südafrika zu Hause in Dietenhausen, dann ging es weiter zu den World Games of Mountainbiking. Das Event ist für die Paracycler ein weiterer wichtiger Saisonhöhepunkt, der traditionell Anfang September im österreichischen Saalbach-Hinterglemm ausgetragen wird. Die Handicap-Wertung für Paracycler ist ein Musterbeispiel für gelungene und gelebte Inklusion im Sport. ...
Nach Gold bei den Straßenweltmeisterschaften holt Paracycler Michael Teuber bei den World Games of Mountainbiking auch den Titel im Mountainbike Marathon. Saalbach-Hinterglemm (AUT). Nur einen Tag wa
Der ganze Bericht zur Straßen-WM auf www.michael-teuber.de 👍👊💪🥇🌈🇩🇪😀. "Als härtester Rivale Teubers auf der anspruchsvollen Zeitfahrstrecke mit insgesamt 360 Höhenmetern stellte sich schnell der Paralympics-Zweite von Rio 2016, Ross Wilson aus Kanada heraus, der nach der ersten von drei Runden sieben Sekunden vor Teuber lag. Doch dann drehte Routinier Teuber auf ..."
Pietermaritzburg. Besser hätten die Paracycling-Weltmeisterschaften in Pietermaritzburg (Südafrika) für Sparkassen-Rennfahrer Michael Teuber aus Dietenhausen kaum laufen können. Der fünfmalige Pa
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.