Laureus Benefiz Aktion in Afrika

Michael Teuber und Martina Navratilova sind bereit für den Kilimandjaro

Am 3. Dezember wird Michael Teuber als deutscher Botschafter der Laureus Stiftung gemeinsam mit Laureus Mitglied Martina Navratilova und 16 Gast-Bergsteigern, die jeweils rund 5000 EUR gespendet haben, um dabei sein zu können, nach Nairobi/Kenia aufbrechen. Dort werden Navratilova, Teuber und weitere Laureus Mitglieder bei dem von Laureus unterstützten MYSA Projekt in den Slums von Nairobi einen Tag mit Kindern und Jugendlichen verbringen. Danach wird die Gruppe nach Tansania weiterreisen und den Kilimandjaro besteigen.

Weiterlesen ...

Expeditionsbericht

Alle Highlights und Emotionen vom Laureus Kilimanjaro Climb

3. Dezember, Anreise:
Heute geht's los: Ich fliege um 15:15 Uhr von München nach London. Am Gate treffe ich die anderen 16 Expeditionsteilnehmer und unsere Guides Marc und Trevor. Wir sind mit dem Kamerateam und den Laureus-Leuten 27 Personen, eine ganze Menge! Ich übernehme mein mit Laureus-Logos versehenes Adidas-Outdoor-Bekleidungs- Package. Um 19.00h startet der Flug nach Nairobi. Nach einem kleinen Abendessen und einem Gläschen Rotwein schlafe ich recht gut.

Nairobi

4. Dezember, Zwischenstation Projektbesuch Nairobi:
Wir kommen um 6.30 Uhr in Nairobi an und checken im Hotel in Nairobi ein. Dann wurden wir zu einem Fußball-Camp des von Laureus unterstützten MYSA-Projekts gebracht, wo ich Martina Navratilova zum ersten mal treffe. Die Jugendlichen organisieren die Fußball-Ligen eigenständig und halten auch die Camps sauber, das ist Teil des Konzepts. Dann haben wir die an diesem Tag stattfindenden Spiele beobachtet und später hat ein Laureus-Team selbst ein kleines Match gegen eine Jugendmannschaft gespielt, ich stand im Tor und habe zwei Treffer kassiert, die Kids spielen super! Zum Abschluss wurden die besten Mannschaften des Jahres von Martina und mir ausgezeichnet.

Weiterlesen ...

querschnitt

Lesen Sie das Buch zu Michael Teuber!

Buch direkt bei AOL bestellen.

Facebook Stream

Road training started on sunny Gran Canary island together with teammate Steffen. This week, it is some ° warmer than usual, so we have perfect conditions for long and hilly rides😜👊😃. BVS Bayern Deutsche Paralympische Mannschaft Bundeswehr #WirfuerD
Today was the last day of my winter training🥶. Well, 87 hours from December to now, mostly on my #ScottGenius eBike. The eBike is a great training instrument, you have more fun and more riding stability in difficult conditions like snow an ice, and always motivation😜. Now I am looking forward to the first road training camp on Cran Canary Island. #eRIDE SCOTT Sports Deutschland Österreich Shimano-Ebike Paul Lange & Co.
Jetzt auf Dachau TV: “Im vergangenen Jahr gab es in der Dachauer Region unbestritten eine Menge an tollen sportlichen Erfolgen. Ein Highlight war sicherlich der Stundenweltrekord des 51-jährigen Paracyclers Michael Teuber, den der Odelzhausener am 1. November im Berliner Velodrom aufstellte. Eine Wahnsinnleistung. In 60 Minuten sprintete Teuber im Rahmen des UCI-Weltcups 171 Runden mit einer Durchschnittgeschwindigkeit von exakt 42,583 Kilometer.” Bericht: Joachim Day #WirfuerD Sparkasse Dachau Bundeswehr Unten auch der Link zur aktuellen Sendung mit weiteren interessanten Themen: - Interview mit Harald Fischer, Handball-Europapokalsieger derzeit Co-Trainer und Torwarttrainer beim Drittligisten HCD Gröbenzell -Rückblick auf den Stundenweltrekord des Odelzhausener Paracyclers Michael Teuber - Zuschauervideo: Warum haben einige Menschen keine Weihnachtsgeschenke bekommen? - Musikvideo: Heike Reininghaus live produziert beim Sender „Radio Rheinwelle“ - Veranstaltungstipps für Februar 2019 https://www.dachau-tv.de/mediathek/kategorie/sendungen/video/dachau-tv-sendung-vom-30-01-2019/
Im vergangenen Jahr gab es in der Dachauer Region unbestritten eine Menge an tollen sportlichen Erfolgen. Ein Highlight war sicherlich der Stundenweltrekord …
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok